Demnach sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag 15 der 17 frisch gepflanzten Bäume gestohlen worden.

Die Branitzer Stiftung stellte Strafanzeige. Der Schaden beläuft sich nach Auskunft des Parkleiters auf rund 2000 Euro. "Viel schlimmer ist aber der ideelle Schaden", sagt er.

Beim Parkseminar hatten die Helfer - darunter auch Ehrenamtler aus dem polnischen Brody (Pförten) - am 11. Oktober die Streuobstwiese am Zollhaus in Cottbus gestaltet.