" Immer niedrigere Preise der Discounter für Molkereiprodukte und die große Abhängigkeit der Milchproduzenten von solchen Großabnehmern hätten zum Preisverfall beigetragen.

Aktuell erhalten Milcherzeuger einschließlich aller Zuschläge zwischen 26,5 und 28 Cent pro Kilogramm. Die Kosten liegen auch bei effizienten Betrieben deutlich über dieser Marke, teilte das Agrarministerium unlängst mit.