Regionale Produkte erfreuten sich bei Verbrauchern wachsender Beliebtheit, hieß es zur Begründung. Im Fokus der Untersuchung stünden deshalb nicht nur Lebensmittel, sondern auch Produkte aus (Kunst-)Handwerk und Industrie. Im Kern gehe es um eine Marktanalyse und die Untersuchung von Nutzungsmöglichkeiten.