Die Bevölkerungsentwicklung lasse keine Alternative zu, so Patzelt. (dpa/mb)