Frankreichs UN-Botschafter, Jean-Marc de La Sablière, nannte die jüngste Runde inoffizieller Gespräche unter allen 15 Ratsmitgliedern am späten Donnerstag in der französischen Botschaft "produktiv" und äußerte sich zufrieden.
Für diesen Montag wurde ein hochrangiges Treffen der fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates und Deutschland als Partner der EU-Gespräche mit dem Iran anberaumt.
Der französische UN-Botschafter Jean-Marc de La Sablière legte den Ratsmitgliedern am Dienstagabend bei einem privaten Treffen Vorschläge für eine gemeinsame Strategie vor, die unter anderem eine 14-Tage-Frist für die Einstellung der Uran-Anreicherung im Iran vorsieht. Außerdem ist darin ein Baustopp für neue Atomforschungsanlagen im Iran vorgesehen. (AFP/ta)