Nach Polizeiangaben habe der junge Mann einer Kontrolle an der B 6 entgehen wollen und sei in Richtung Meißen geflüchtet, wurde dann aber festgenommen.
Der 18-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Außerdem erwarte ihn eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen die Pflichtversicherung und wegen Kennzeichenmissbrauchs. (ddp/bra)