Der Minister erinnerte an den Mitgliederschwund bei den Brandenburger Jugendfeuerwehren, die aktuell 10 750 Kinder und Jugendliche zählen. Das Jugendlager startete in Döbern-Land (Spree-Neiße). Das Geld stammt aus Lotto-Mitteln. (dpa/mb)