Agrarminister Stanislaw Tillich (CDU) überreichte dem Verein dazu gestern offiziell die Förderzusage für das Projekt "Hexenhäusel" in Breitenbrunn im Kreis Aue-Schwarzenberg. Der Freistaat fördert das Projekt mit insgesamt 142 560 Euro aus dem EU-Programm Leader Plus.
In dem historischen Gebäude "Hexenhäusel" soll unter anderem ein Werkraum eingerichtet werden, in dem Kinder Futterhäuschen und Nistkästen bauen sowie mit Naturmaterialien basteln können. Das Haus soll auch dafür genutzt werden, Projekte und Veranstaltungen für alle Altersgruppen anzubieten. (ddp/mb)