An Bord waren nach Angaben der spanischen Fluggesellschaft Swiftair auch vier Deutsche. Warum die Maschine am Donnerstagmorgen vom Radar verschwand, war zunächst unklar. Es gab Hinweise, dass der Pilot eine Schlechtwetterfront umfliegen wollte.

Nach Angaben der Airline war die Maschine auf dem Weg von Ouagadougou (Burkina Faso) in die algerische Hauptstadt Algier. 50 Minuten nach dem Start sei der Kontakt zu Flug AH5017 abgebrochen.