Wie die Polizei mitteilt, hatten die polnischen Beamten den Mann am Samstagmorgen stoppen und kontrollieren wollen. Anstatt anzuhalten, gab er Gas und flüchtete Richtung Brandenburg. An einer Auffahrt auf die A 12 bei Frankfurt wurde er bei hohem Tempo aus der Kurve getragen, teilte der Lagedienst mit. Nachdem ein Arzt seine Wunden versorgt hatte, nahm die Polizei ihn fest. Nun wird geklärt, ob er womöglich in einem gestohlenen Wagen unterwegs war. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.