| 17:21 Uhr

Fipronil-belastete Eier in Berliner Kaufland-Filialen gefunden

Berlin. Millionen giftbelastete Eier sind nach Deutschland gelangt. Da wäre es höchst verwunderlich, wenn Berlin und Brandenburg davon nicht betroffen wären. Prompt gibt es erste Funde. dpa/bb

In Berliner Kaufland-Filialen sind Eier aufgetaucht, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind. Wie ein Sprecher der Senatsverwaltung für Verbraucherschutz am Freitag sagte, ging eine entsprechende Meldung über das europäische Schnellwarnsystem ein.

Es seien vermutlich alle Kaufland-Märkte in Berlin betroffen. Die Supermarktkette müsse nun die betroffenen Eier aus dem Sortiment nehmen. Man habe die Lebensmittelaufsichtsämter der Bezirke informiert, so dass sie die Märkte überprüfen können.

Die Eier wurden nach Angaben der Senatsverwaltung aus einem Großlager in Brandenburg nach Berlin geliefert, in dem am Donnerstag mit Fipronil verseuchte Eier aus den Niederlanden gefunden worden waren.