Im September 2008 hatte ein 22-Jähriger in einer Schule der Kleinstadt Kauhajoki zehn Menschen erschossen und sich das Leben genommen. Knapp ein Jahr zuvor starben in Jokela sechs Schüler und zwei Mitarbeiter einer Schule, als ein 18-Jähriger Amok lief. dpa/cd