ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Finanzspritze für Zug der fröhlichen Leute

Finanzspritze für Zug der fröhlichen Leute Cottbus. Wenige Tage, bevor der "Zug der fröhlichen Leute" Cottbus zur Karnevalsmetropole macht, hat die Stadt den Umzug mit einer Finanzspritze abgesichert. hil

"Ohne das Geld hätten wir nicht gewusst, wie wir das Technische Hilfswerk bezahlen sollen", so Frank Czepok, Chef vom Karneval Verband Lausitz. Zu dem Umzug werden rund 80 000 Besucher erwartet. 3000 Aktive werden am Sonntag, 10. Februar, ab 13 Uhr durch die Innenstadt ziehen.