Zum 25. Mal lädt das traditionsreiche Festival für den osteuropäischen Film in die Lausitz. Das Filmfestival läuft vom 3. bis 8. November.

Die Spielfilme kommen aus 14 verschiedenen Koproduktionsländern, darunter Polen, Kroatien, Mazedonien, Ungarn und Kirgisistan. Sie konkurrieren um die Glasskulpturen namens "Lubina".