Die ersten Lehrgänge sollen im Februar starten. Der Freistaat hat in die Schule mehr als 24 Millionen Euro investiert.