Zur Ausstattung gehören eine Videokonferenz-Anlage und ein Digitalfunk-Antennenmast, der im Jahr 2013 in Betrieb gehen soll. Digitalfunk gilt als abhörsicher, zudem ermöglicht er Übertragung von Daten. Eig. Ber./rw