Wie die Leitstelle Hoyerswerda informiert, waren fünf Feuerwehren zwischen 2 und 4 Uhr im Einsatz. Von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz war dazu zu erfahren, dass in dem landwirtschaftlichen Betrieb in der Jan-Skala-Straße ein Heuballen in Brand geraten war. Zwei Pferde wurden unbeschadet aus dem Stall geholt. Die Höhe des geschätzten Sachschadens gibt die Polizei mit 5000 Euro an. Die Kripo ermittelt nun die Brandursache.