Ein 44-Jähriger musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Eig. Ber./-db-