Die Sicherheitsbehörden gehen offenbar von zwei Tätern aus. Laut "Bonner General-Anzeiger" wurde ein zweiter Verdächtiger in der Nähe einer Rheinbrücke am Rande der Bonner Innenstadt gefasst. Am Montag war im Hauptbahnhof Bonn eine verdächtige Tasche entdeckt worden, die mehrere Metallbehälter mit Pulver enthielt, das die Polizei als "zündfähiges Material" einstufte.

Politik Seite 5