Als Gastredner werden der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Andreas Pinkwart erwartet.
"Unsere wichtigsten Themen im Wahlkampf sind Wirtschaft und Arbeit", sagte der FDP-Landesvorsitzende Heinz Lanfermann gestern. Hier habe es in den vergangenen Jahren unter den SPD-Alleinregierung beziehungsweise Koalitionsregierungen "viele dilettantische Versuche" gegeben. Die FDP werde dagegen nicht "irgendwelchen Wunschträumen" hinterherhinken, bemerkte Lanfermann mit Blick auf gescheiterte Großprojekte wie die Chipfabrik. (dpa/ta)