| 02:43 Uhr

FC Energie sucht neue Stürmer und kann auf Daniel Frahn hoffen

Cottbus. Drittligist Energie Cottbus muss bei den Kader-Planungen für die kommende Saison im Angriff wohl bei null beginnen. Während die glücklosen Stürmer Zbynek Pospech und Fabian Pawela keine Zukunft mehr in Cottbus haben dürften, kann FCE-Sportchef Roland Benschneider im RUNDSCHAU-Interview auch nicht ausschließen, dass Torjäger Tim Kleindienst den Verein verlässt. jal/noc

Bei der Suche nach Ersatz kann Energie auf Torjäger Daniel Frahn von RB Leipzig hoffen. Dessen Berater bestätigt: "Energie Cottbus ist für Daniel Frahn ein interessantes Thema. Er identifiziert sich sehr mit seiner geografischen Herkunft." Frahn hatte im Nachwuchs beim FCE gespielt. Sport Seite 21