| 02:39 Uhr

Falschparker verletzt sieben Menschen

Amsterdam. Ein Falschparker (45) mit niedrigem Blutzuckerspiegel hat am Samstagabend vor dem Hauptbahnhof von Amsterdam sieben Menschen angefahren und verletzt, zwei von ihnen schwer. Ein Polizeisprecher sagte am Sonntag, es gebe keine Hinweise auf einen Terrorakt.

Der Mann habe Diabetes-Medikamente bei sich gehabt.