Umweltschützer hatten in den letzten Wochen auf eine mögliche Bedrohung des Biosphärenreservates durch Eisenhydroxid und Sulfat hingewiesen.

Schuld soll der Tagebau in der Lausitz sein. Gegner dieser Theorie halten diese Vermutung für plumpe Panikmache. An der Diskussion im Hotel Radduscher Hafen in Vetschau nehmen Vertreter von Umweltgruppen, Touristiker, Ministeriumssprecher und Geotechniker teil.

Themen des Tages Seite 3