Beleuchtet wird die Zeit zwischen der habsburgischen Gründung durch Kaiser Leopold I. im Jahre 1702 und der Neuorientierung 1811 als preußische Reformuniversität. Die Ausstellung wird morgen eröffnet. Die Dokumentation über das erste Jahrhundert der Institution, die heute zu den führenden Hochschulen Polens gehört, wurde an der Stuttgarter Universität erarbeitet. Am 21. März bietet das Schlesische Museum eine Studienfahrt an die Universität nach Breslau an. (ddp/wie)