Die Chemnitzer Einrichtung sei eine von europaweit drei Preisträgern.
Mit dem Preis seien die innovative Gestaltung, die regionale Einbindung sowie das pädagogische Konzept des 2003 eröffneten Technikmuseums gewürdigt worden. Eine finanzielle Zuwendung sei damit nicht verbunden, aber die Auszeichnung sei ein hervorragendes internationales Marketinginstrument. (ddp/ta)