ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

EU strebt zügig Ukraine-Abkommen an

Warschau. D er erste Teil des Assoziierungsabkommens der Europäischen Union mit der Ukraine soll schon kommende Woche unterzeichnet werden. Dies kündigten der polnische Ministerpräsident Donald Tusk und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Treffen am Mittwoch in Warschau an. dpa/roe

Tusk sagte: "Wir sind beide der Auffassung, dass es gut und nützlich wäre, wenn möglichst zügig ein Assoziierungsabkommen unterzeichnet werden könnte." Der "politische Teil" des Abkommens solle deshalb bei der nächsten Sitzung des Europäischen Rats unterschrieben werden. Merkel pflichtete ihm bei. Die Kanzlerin bekräftigte zugleich die Pläne für härtere Sanktionen gegen Russland . Politik Seite 6