Er beschuldigte die EU, in der Energiepolitik den Kooperationsvertrag beider Seiten zu brechen. Auch unterstellte er Brüssel mangelnde politische Bereitschaft, auf Einreisevisa für russische Staatsbürger zu verzichten. EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und -Kommissionspräsident José Manuel Barroso verteidigten die Haltung der EU.

Politik Seite 5