Von der CDU-Landtagsfraktion war jüngst der sofortige Stopp des Verfahrens der FFH-Gebiete gefordert worden. Das Land könne es sich nicht länger leisten, bundesweiter Vorreiter zu sein, hieß es. (dpa/ta)