Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung nehmen die Schriftsteller Annett Gröschner aus Berlin ( "Kontrakt 903. Erinnerungen an eine strahlende Zukunft" ) und Ernst Paul Dörfler ( "Wunder der Elbe" ) aus Steckby (Sachsen-Anhalt) entgegen. (dpa/wil)