Zugleich sprach er von einem Kreis "Dahmeland-Fläming", der den fusionierten Kreis aus Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald umfasst.

Grünewald schloss aus, dass Cottbus wegen sorbischer-wendischer Belange kreisfrei bleiben könnte. Die Einwohnerzahlen von Cottbus stünden einer weiteren Selbstständigkeit entgegen.