Die italienischen Ermittler hatten am Freitag zuerst von der Festnahme eines 27-jährigen Kongolesen und der Ausweisung eines 22-jährigen Marokkaners berichtet.

Wie die Berliner Staatsanwaltschaft auf Anfrage am Freitag mitteilte, sitzen insgesamt fünf Verdächtige in Untersuchungshaft.