In dem Klassiker "A Raisin in the Sun" über eine farbige Familie, die unter Armut und Rassismus leidet, spielte der zweifache Oscar-Gewinner den Familienvater Walter Lee Younger. Bei der Uraufführung 1959 stand Sidney Poitier in derselben Rolle auf der Bühne, gerade 32 Jahre alt. Washington wird am morgigen Sonntag 60 Jahre.

Dass ihm Actionszenen jetzt nicht mehr so leicht fallen, räumte Washington im Oktober ein. Da machte er gerade Werbung für seinen Thriller "The Equalizer", in dem er unter der Regie von Antoine Fuqua einen scheinbar biederen Baumarkt-Angestellten mimt, der zum Killer wird. Die erste Zusammenarbeit mit Fuqua bescherte Washington höchste Hollywood-Ehren: Mit der Darstellung eines korrupten Polizisten in "Training Day" - der ersten Schurkenrolle seiner Karriere - holte er den Oscar als bester Hauptdarsteller. Im Drogendezernat der Polizei von Los Angeles entpuppt er sich als korrupter Bulle.

In seiner Dankesrede nahm Washington Bezug auf Sidney Poitier, der 1964 einen Oscar für eine Hauptrolle bekommen hatte. "Ich werde dir immer nachjagen, Sidney", sagte Washington. "Als ich im College als junger Schauspieler nach meinem Berufswunsch gefragt wurde, sagte ich: 'Der beste Schauspieler der Welt werden'", erinnerte er sich. "Sie haben mich angeschaut, als sei ich verrückt."

Dass der Mime in Hollywood ganz oben angekommen ist, stellt niemand mehr infrage. Unvergessen blieb er als südafrikanischer Freiheitskämpfer Steve Biko in "Schrei nach Freiheit". Diese Rolle brachte ihm 1987 die erste Oscar-Nominierung ein. Drei Jahre später hielt er den Goldjungen in der Hand. Das hatte er seiner Soldaten-Darstellung im Bürgerkriegsdrama "Glory" zu verdanken.

Die Oscar-Akademie würdigte ihn noch weitere Male mit Nominierungen als bester Hauptdarsteller. Die Auftritte könnten unterschiedlicher nicht sein: als Bürgerrechtler "Malcolm X", als unschuldig inhaftierter Boxer Rubin Carter in "Hurricane" und zuletzt als versoffener Pilot in "Flight". Der Film ist mittelmäßig, doch Washington als Held mit dunkler Seite umwerfend gut.