) und Nils Miatke (40.) zwei Tore vorlegen. Cottbus hatte sich das Plus mit überlegt geführten Vorstößen verdient. Nach dem Wechsel aber konnten sich die Gastgeber noch nicht am Ziel ihrer Wünsche wähnen. Die stärker werdenden Niedersachsen schafften gegen nachlassende Cottbuser das 1:2 (67.) und hielten die Partie offen. (hjs)