| 02:34 Uhr

Energie startet in die neue Saison

Wieder zurück in Cottbus: Felix Geisler (r.) soll im Mittelfeld des FC Energie in der kommenden Saison für Akzente sorgen. Im ersten Training setzt er zur Flanke an. Marc Stein (l.) versucht sie zu verhindern.
Wieder zurück in Cottbus: Felix Geisler (r.) soll im Mittelfeld des FC Energie in der kommenden Saison für Akzente sorgen. Im ersten Training setzt er zur Flanke an. Marc Stein (l.) versucht sie zu verhindern. FOTO: Koch/mkc1
Cottbus. Fußball-Regionalligist Energie Cottbus ist am Wochenende in die Vorbereitung zur neuen Saison gestartet. Rund 100 Gäste waren zum Trainingsauftakt gekommen. Jan Lehmann

Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz konnte mit Maximilian Zimmer, Rückkehrer Felix Geisler, Andrej Startsev und Max Grundmann seine vier Neuzugänge präsentieren. Ob auch Babelsberg-Stürmer Andis Shala bald das Energie-Trikot trägt, ist noch offen. Wollitz will Anfang dieser Woche nachfragen, ob ein Wechsel Shalas möglich ist. Energie hat Wollitz zufolge noch mindestens einen Platz im Kader frei. Eventuell könnten sogar noch zwei Spieler die Lausitzer verstärken. Sport Seite 17