Noch ehe die Feuerwehr eingreifen konnte, kam der Besitzer und fing die beiden Vögel. Damit war zumindest eines der Tiere nicht einverstanden. Es musste durch einen Tierarzt ruhig gestellt werden, erst danach konnte der Besitzer losfahren. Wie sich herausstellte, waren die Tiere von einem Grundstück im Bernauer Ortsteil Eichwerder entwichen. (ddp/mb)