Der Handelsverband Berlin-Brandenburg habe ein Lohnplus von 2,0 Prozent von September an und weitere 1,8 Prozent ab Juli 2018 angeboten, sagte Hauptgeschäftsführer Nils Busch-Petersen. Dies wies die Gewerkschaft als zu gering zurück.