Indes, nur ein großes Landschaftskunstwerk gelang in zehn Jahren Internationaler Bauausstellung bis 2010 in der Lausitz: die Ripplsche Allee der Steine in Großräschens Vorfeldbrache.

Nun möchte ich mit meinem verehrten Meister das gelobte Land erreichen, das wir in einer "GartenLandschaftsschau" als Finale der Bergbausanierung sehen - und dies noch vor dessen 100.