Liga abgestiegen, mussten lange davor zittern, sogar bis in die 5. Liga durchgereicht zu werden. Und im Landespokal gab es am Donnerstag eine 1:3-Endspielpleite gegen einen Landesligisten namens Dorfmerkingen.

Also: Obwohl der Traum vom sofortigen Wiederaufstieg nicht in Erfüllung gegangen ist und obwohl der FC Energie große finanzielle Schwierigkeiten und gewaltige Probleme innerhalb der Fanszene bewältigen muss - dieser Pokalsieg könnte das entscheidende Aufbruchsignal sein: Die Talsohle ist durchschritten, es geht wieder aufwärts. Und mit der Cottbuser Rückkehr in den DFB-Pokal steht fest, dass die kommende Saison auf alle Fälle mit dem nächsten Feiertag für die Fußball-Lausitz beginnt.