Am heutigen Dienstag wird nun das Plädoyer der Verteidigung des 21-Jährigen erwartet.
Die Eltern und ein Schulkamerad der Getöteten sind Nebenkläger in dem Prozess. Bei der Messerattacke wollte der Schüler noch eingreifen und wurde an der Hand verletzt. Seine Anwältin forderte bereits die selbe Strafe wie die Staatsanwaltschaft. Der Anwalt der Eltern soll ebenfalls heute sein Plädoyer halten.