Außerdem sei der Kreis der Mitwisser in der SPD größer gewesen als bisher bekannt, behauptete Edathy am Donnerstag in Berlin. Die Opposition will klären, ob Geheimnisverrat vorliegt. Indes hat das Landgericht Verden der Darstellung von Edathy widersprochen, der zuständige Richter habe die Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldauflage angeboten. Der Antrag stamme von Edathys Verteidigern, sagte eine Gerichtssprecherin .

Ausführlich Seite 2