Bruno Bleckmann, am Dienstagabend mit. Für den Entzug des Doktorgrades hätten zwölf Mitglieder des Rats der Philosophischen Fakultät gestimmt bei zwei Nein-Stimmen und einer Enthaltung. Der Rat habe es als erwiesen angesehen, dass Schavan "systematisch und vorsätzlich über ihre Dissertation verteilt" gedankliche Leistungen vorgegeben habe, die sie nicht selbst erbracht habe.

Schavan kündigte am Abend an, gegen die Uni-Entscheidung vorm Verwaltungsgericht Düsseldorf zu klagen. dpa/bl Politik Seite 5