Das teilte das Brand- und Katastrophenschutzamt der Landeshauptstadt am Dienstag mit.