Die Ursache des Unglücks sei noch unklar, teilt die Freiwillige Feuerwehr Beeskow mit. In einem der Zimmer war um die Mittagszeit ein Feuer ausgebrochen. Der Brand griff dann auf den übrigen Teil des Gebäudes über. Es ist nicht mehr bewohnbar. Zur Zeit des Brandes waren in dem Heim fünf obdachlose Männer und ein Betreuer untergebracht.