An vielen Getränkeständen wurde Glühwein ausgeschenkt. Bis morgen werden in der Stadt an der Grenze zu Thüringen trotz rund 280 000 Besucher erwartet.
Nach Angaben der Stadt kommen 647 Vereine und Verbände nach Reichenbach. Mehr als 17 000 Mitwirkende sorgen für einen reibungslosen Ablauf.
Höhepunkt ist traditionell ein großer Festumzug am Sonntag mit rund 5100 Teilnehmern und 282 Bildern. In der Innenstadt sind 21 Bühnen aufgebaut, auf denen bis in die Nacht hinein Musik, Tanz und Show angesagt ist. Fast die gesamte Landesregierung hat ihr Kommen zugesagt. Iltgen und Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) erhielten zum Auftakt einen großen grünen Kaktus als Einladung für die Landesgartenschau, die in anderthalb Jahren in Reichenbach beginnt.
Erster Höhepunkt des "Tages der Sachsen" war gestern die Krönung der neuen Erntekönigin während der Eröffnung der Agrar-, Schlemmer- und Reisemeile. Dazu wurde die 23 Jahre alte Biotechnologie-Studentin Jeanette Macek aus Claußnitz (Landkreis Mittweida) gekürt.
Zur Ernteprinzessin wurde Nicole Groß (24) aus Treuen (Vogtland) gekürt. Beide Hoheiten präsentieren in den kommenden zwölf Monaten Sachsens Land- und Ernährungswirtschaft. (dpa/ta)