Proschim gehört zum sorbisch/wendischen Siedlungsgebiet. Damit sei das Land in der Pflicht, das in der Verfassung definierte Recht des sorbischen Volkes auf Schutz seiner nationalen Identität und seines Siedlungsgebietes zu gewährleisten, so die Domowina.