Nach dem erneuten Besuch von UN-Chefwaffeninspekteur Hans Blix und dem Leiter der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA, Mohamed el Baradei, am Wochenende in Bagdad stehen in den kommenden Tagen weitere internationale Termine an, bei denen sich alles um das Thema Irak drehen wird.
10. Februar - Paris: Putin reist weiter zu einem zweitägigen Besuch nach Frankreich, wo er seinen französischen Kollegen Jacques Chirac treffen will.
14. Februar - New York: Die Inspekteure Blix und Baradei legen dem UN-Sicherheitsrat einen neuen Bericht zu den Waffenkontrollen im Irak vor.
14. Februar - Rom: Der irakische Vize-Regierungschef Tarik Asis trifft Papst Johannes Paul II.
15. Februar - weltweit: Demonstrationen gegen einen drohenden Irak-Krieg.
18. Februar - Deutschland: Der ägyptische Regierungschef Husni Mubarak kommt zu Gesprächen nach Deutschland. (AFP/kr)