Ohrringe, Kettenanhänger, Uhren, besondere Schmuckschachteln: Nachdem die Polizei die Täter festnehmen konnten, die für etliche Haus- und Wohnungseinbrüche in Brandenburg und Berlin verantwortlich sein sollen, konnten die Beamten etlichen Schmuck sicherstellen. Dieser könnten bei den Einbrüchen entwendet worden sein. Die Polizei sucht deshalb nun mit Bildern nach den Besitzern.

Wer meint einen oder mehrere entwendete Gegenstände wiedererkannt zu haben, wird gebeten sich bei der sachbearbeitenden Dienststelle per E-Mail an LKA225GEG.LKA@polizei.brandenburg.de oder telefonisch unter 0331 55082390 zu melden.

Auch die Gubener Polizei sucht Besitzer von Diebesgut. Bereits in der Nacht von Silvester zu Neujahr brachen Unbekannte gewaltsam in mehrere Lauben der Gartenanlage Kaltenborner Eck in der Mühlenstraße ein. In den Ermittlungen der Kriminalpolizei tauchten jetzt einige Schmuckgegenstände auf, von denen der Eigentümer nicht bekannt ist.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei, wer sein Eigentum auf dem Foto wiedererkennt. Wer seine Sachen erkennt, wird gebeten sich telefonisch unter 03561 460 im Polizeirevier Guben oder über die Webseite der Polizei Brandenburg zu melden.