Die Beamten wollten das Fahrzeug mit Fahrtrichtung Polen kontrollieren und leiteten es an der Abfahrt Forst von der Autobahn ab. Etwa 300 Meter vor der Ausfahrt bremste der Fahrer, parkte auf dem Standstreifen und flüchtete. Der Mann konnte laut Polizei nicht festgenommen werden. Am Kleintransporter hätten die Ermittler eindeutige Aufbruchsspuren gefunden. Der Wagen sei offenbar vergangene Nacht in Berlin gestohlen worden.