| 02:35 Uhr

Dieb betrinkt sich und schläft am Tatort ein

Zittau. Was für ein Gelage: Ein 51-Jähriger hatte sich in einem Zittauer Supermarkt einschließen lassen, um zugreifen zu können – vor allem beim Alkohol. Dann schlief er benebelt ein und wurde von einem Wachmann entdeckt, der die Polizei rief. dpa/bf

Der Dieb hatte 2,3 Promille intus - Ausnüchterungszelle.