Gleichzeitig wurde damit die bisher nicht ausgeschöpfte Obergrenze für den militärischen Beitrag an dem Einsatz von 2800 auf 1800 Soldaten verringert.Für die Verlängerung des Mandats um ein weiteres Jahr votierten 436 Abgeordnete, dagegen stimmten 101 Parlamentarier und 26 enthielten sich. Grüne und die Linksfraktion hatten angekündigt, dass sie gegen die Mission sind.